◊ Aktuelles  
◊ darum geht es 
◊ Agenda-Rat 
◊ Agenda-Forum 
◊ Kontakt 
◊ Projekte 
Projekt Bürgerbeteiligung an der fotovoltaik-Anlage in Appelhülsen
Projekt Zukunftsweisende Siedlungen - Praxis nachhaltiger Stadtentwicklung
Projekt Energiespar-Tipps
Projekt Warentauschtage
Projekt Nottulner Klimaschutzpreis
Projekt Fotovoltaik-Bürgeranlage
Projekt Kommunales Energiemanagement (European Energy Award - EEA)
Projekt Familienwald Nottuln - Bürgerwald Schapdetten
Projekt Obstverwertung für Straßenkinder
Projekt Grüninsel-Patenschaften
Projekt Bürgerinformation zum nachhaltigen Bauen
◊ Chronik 

   Lokale Agenda 21 in Nottuln

Projekt 5 Projekt 5:
Juni 2004: Energieverbrauch auf dem Prüfstand
Februar 2005: Energiebilanz auf dem Prüfstand
Mai 2005:
EEA-Bericht (Rat)
Juli 2005:
Projekt-Stand
Juli 2005:
In Sachen Energie gut aufgestellt
November 2005:
Die Preisverleihung
November 2010:
Gold in Sicht?
Kommunales Energiemanagement (European Energy Award - EEA)     
      Westfälische Nachrichten, 26.06.2004
Energieverbrauch auf dem Prüfstand

-luw- Nottuln. Die Gemeinde Nottuln will ihr kommunales Energiemanagement auf den Prüfstand stellen. Einstimmig beschloss der Rat, sich am Projekt "Energy Award" zu beteiligen unter der Voraussetzung, dass das Land NRW die Gesamtkosten von rund 30000 € für vier Jahre zu 70 Prozent fördert. Das Agenda-Forum 2 "Bauen, Wohnen, Mobilität" hatte vorgeschlagen, dass die Gemeinde an diesem Projekt teilnimmt. In der Ratssitzung erläuterte Dipl.-Volkswirt Carl Zeine, Geschäftsführer der ages GmbH Münster (Gesellschaft für Energieplanung und Systemanalyse) Methoden und Ziele eines kommunalen Energiemanagements. Zeine wird der Gemeinde bei diesem auf vier Jahre angelegten Projekt als Berater zur Seite stehen, entschied der Rat in nicht öffentlicher Sitzung.
 
zurück zur Homepage von Nottuln   |  Links   |  Impressum  nach oben