◊ Aktuelles  
◊ darum geht es 
◊ Agenda-Rat 
◊ Agenda-Forum 
◊ Kontakt 
◊ Projekte 
Projekt Bürgerbeteiligung an der fotovoltaik-Anlage in Appelhülsen
Projekt Zukunftsweisende Siedlungen - Praxis nachhaltiger Stadtentwicklung
Projekt Energiespar-Tipps
Projekt Warentauschtage
Projekt Nottulner Klimaschutzpreis
Projekt Fotovoltaik-Bürgeranlage
Projekt Kommunales Energiemanagement (European Energy Award - EEA)
Projekt Familienwald Nottuln - Bürgerwald Schapdetten
Projekt Obstverwertung für Straßenkinder
Projekt Grüninsel-Patenschaften
Projekt Bürgerinformation zum nachhaltigen Bauen
◊ Chronik 

   Lokale Agenda 21 in Nottuln

Lokale Agenda 21

Projekt 2 Projekt 1:
    (abgeschlossen)
30.11.2002:
Zum nachhaltigen Bauen motivieren
16.12.2003:
Agenda-Broschüre ab Montag erhältlich
Februar 2004:
Ausstellung zum Thema
Februar 2004:
Infoabend
Bürgerinformation zum nachhaltigen Bauen     
Als AGENDA 21 - Projekt im Agenda-Rat am 08.07.2002 beschlossen
Projektvorschlag
von: 
Agenda-Forum  Bauen, Wohnen, Mobilität
Kurzbeschreibung: Erstellen einer Broschüre für Bauwillige und Hauseigentümer

Inhalt der Broschüre:

  • Kurzinfos zum ökologischen Bauen
  • Informationsquellen
    (Adressen, Beratungsstellen, Internet-Links, Literatur, ...)
  • lokale Handwerksbetriebe, Planer, Händler,
    Gartenbaubetriebe mit ökol. Angeboten
  • Fördermittel (Umweltschutz und andere)

Ziele:

  • Bauen in Nottuln ökologischer machen (Energie- u. Ressourcenschonung)
  • lokale Betriebe stärken
  • Image der Kommune fördern
  • Bauherren entlasten (bei Suche nach Informationen und
    finanzieller Unterstützung) 
Zielgruppen:
  •  Bauherren / Baufamilien, Hausbesitzer, Mieter
  •  lokale Wirtschaft
  •  Gemeinde
  •  Umwelt
Umsetzung des Projektes:
  •  erste Recherchen laufen
  •  Fertigstellung voraussichtlich Ende 2002 / Anfang 2003
Projektbeteiligung:
  • Forum 2, evtl. Forum 3 (Wirtschaft)
  • Gemeindeverwaltung / Rat / Agendabeauftragte
    (Informationsquelle, Verbreitung)
  • Handwerkerschaft, Innungen, Kaufmannschaft,
    Architekten und andere externe Fachleute, Banken, ...
Kosten:
  • Etat noch nicht ermittelt
  • Finanzierung geplant über Werbung
    bzw. Sponsoring aus der Wirtschaft
Träger des Projektes:   Agenda-Forum  "Bauen, Wohnen, Mobilität"
Agenda- Relevanz:

Umwelt/Globales:  

  • ökologisches Bauen schont Ressourcen
    (fossile Energieträger, Wasser), schließt Stoffkreisläufe, 
  • schützt das Klima

Soziales:  

  • Vorbeugung von Krankheiten, 
  • Förderung Wohlbefinden, 
  • finanzielle Entlastung

Ökonomie:  

  • Stärkung der lokalen/regionalen Wirtschaftskraft;
  • Vermeidung von Fehlinvestitionen, späteren Energie- und Entsorgungskosten und Bauschäden
 
zurück zur Homepage von Nottuln   |  Links   |  Impressum  nach oben